Kommissionierer

OPX-L 12 iGo neo

Begeisternd dynamisch

  • Höhere Kommissionierleistung durch autonomen Fahrerassistenzbetrieb
  • Sicheres und zuverlässiges Erkennen des Bedieners dank Hybrid-Tracking-System, auch bei der Z-Kommissionierung
  • Bis zu 75 % Reduzierung des Auf- und Absteigens beim Kommissionieren
  • Hohe Tragfähigkeit von 1.200 kg für schwere Lasten
  • Geeignet für schmalste Arbeitsgänge dank kompakter Fahrzeugabmessungen
  • Höchste Bedienersicherheit und warenschonender Transport dank des mitangehobenen Lastschutzgitters bei Masthubbetätigung

ANGEBOT

Unverbindliches Angebot

MIETE

Unverbindliches Mietangebot

GEBRAUCHT

Unser Gebrauchtgeräte Angebot

Anfrage zu: OPX-L 12 iGo neo

Nutzen Sie bitte folgendes Formular - wir melden uns zügig zurück.

Anrede*

Sie können sich den autonomen Horizontalkommissionierer OPX iGo neo wie einen zuverlässigen Kollegen vorstellen, der auf Sie reagiert und Sie entlastet. Mithilfe modernster Sensorik erkennt das Fahrzeug seinen Bediener sowie seine Umgebung, Hindernisse und Abstände. Mittels eines mehrstufigen Sicherheitskonzepts und einer Personenschutzanlage schützt der OPX iGo neo Personen, Lagerausstattung und Ladegut. Anhand der übermittelten Daten und festgelegten Algorithmen trifft das Fahrzeug seine Entscheidungen: Hindernisse werden entweder umfahren oder das Gerät stoppt, wenn der Weg komplett blockiert ist. Fährt ein langsameres Fahrzeug voraus oder entsteht ein Stau, wird die Geschwindigkeit der Situation angepasst.

Ist der Weg wieder frei, schließt der OPX iGo neo autonom auf. Kreuzungen werden aus Sicherheitsgründen erst nach Bedienerfreigabe autonom überquert. Der Bediener kann das Fahrzeug natürlich jederzeit manuell bedienen – ein LED-Signal zeigt den aktuellen Modus an. Der OPX iGo neo erhöht deutlich die Kommissionierleistung und reduziert Pickfehler. Zum einen, weil der autonome Helfer das Fahren und Lenken übernimmt und sich der Bediener dadurch ganz auf die Arbeit konzentrieren kann. Zum anderen, da mit seiner Hilfe bis zu 75 % der kraft- und zeitraubenden Auf- und Abstiege entfallen und sich die Fußwege mit Last stark verkürzen.



Der OPX-L 12 iGo neo im Detail

Simply easy

  • Hoher Fahrkomfort durch höhenverstellbares, elektrisches Lenkrad mit automatischer Nullstellung
  • Reduzierter Schulungsaufwand dank intuitiver Anzeige- und Bedieneinheit
  • Bewegungsfreiheit im breiten Fahrerstand mit optional schmalerer Rückenlehne
  • Maximale Energieeinsparung mithilfe des ECO-Fahrprogramms
  • iGo neo Fahrzeuge fahren, lenken, beschleunigen und bremsen selbstständig und verfolgen den Bediener auf Schritt und Tritt

Simply safe

  • Ermüdungsarmes Auf- und Absteigen über den niedrigen Fahrzeugeinstieg
  • Hervorragende Sichtbarkeit dank LED-Tagfahrlicht, Safety Light und Safety Light 4Plus
  • Erhöhte Sicherheit bei Kurvenfahrten durch Curve Speed Control und Dynamic Drive Control
  • Geringerer Verschleiß der Gabelzinken infolge der Geschwindigkeitsreduzierung bei abgesenkten Gabeln
  • iGo neo bietet höchste Personensicherheit in der Lagerumgebung dank einzigartigem und mehrstufigem Sicherheitskonzept

Simply connected

  • Bedienermanagement, Schockerkennung und Zugriffsschutz mittels FleetManager 4.x
  • Frühzeitiges Erkennen einer leeren Batterie durch das LEDTagfahrlicht Plus
  • Einbindung in kundeneigene Prozesse per Automatisierungsschnittstelle und MMS-Vorbereitung
  • Schnelle Serviceanalyse und Parametrierung der Einstellungen per CANbus-Schnittstelle
  • iGo neo: sichere und zuverlässige Erkennung des Bedieners dank Hybrid-Tracking-System, auch bei der Z-Kommissionierung

Simply powerful

  • Hohe Umschlagleistung dank Tragfähigkeit von bis zu 2.500 kg
  • Kraftvoller, zuverlässiger und wartungsarmer 3-kW-Drehstrom- Fahrmotor
  • Schnelles Warenhandling durch kraftvolle Beschleunigung und Fahrgeschwindigkeit von bis zu 14 km/h
  • Kurvenstabilität und optimale Traktion mit dem optionalen 5-Rad- Fahrwerk
  • iGo neo: bis zu 75 % weniger Auf- und Absteigevorgänge entlasten den Bediener; Kommissionierleistung wird deutlich gesteigert im Vergleich zur herkömmlichen Kommissionierung

Simply flexible

  • Hohe Pickleistung ohne Auf- und Absteigen dank Mitgängerbetrieb
  • Schnelles Kommissionieren in der ersten Ebene mit klappbarer Trittstufe und anhebbarem Fahrerstand
  • Vorbeugung von Rückenschmerzen durch optionalen, luftgedämpften Fahrerstand und klappbare Sitzgelegenheit
  • Flexible Nutzung eigener Batterien im Trog für Batterien anderer Hersteller
  • OPX und OPX iGo neo als Basisfahrzeuge in unterschiedlichen Varianten gemäß der individuellen Kommissionieranforderungen

Einsatzbereiche

Präzise bei Hindernissen: Der OPX iGo neo weicht autonom Hindernissen aus und handelt situationsabhängig. Hindernisse werden entweder umfahren, mit einer Kolonnen fahrt umgangen oder das Fahrzeug stoppt, wenn diese den Weg komplett blockieren.

Höchste Sicherheit dank Bewegungsverfolgungssensoren: Das autonome Fahrzeug unterscheidet zwischen seinem Bediener, weiteren Personen und Hindernissen.

Sicherheitskonzept: Ein mehrstufiges Sicherheitskonzept schützt Personen, Lagerausstattung und Ladegut. Spezielle Sensoren erfassen alle dynamischen und statischen Objekte im Lager.

Prozesssicherheit auch bei leeren Regalfächern oder Kreuzungen: Der OPX iGo neo erkennt leere Regalfächer und passiert diese. Auch Querwege werden frühzeitig erfasst und erst nach Bedienerfreigabe – wenn der Fahrweg frei ist – autonom überquert.

Hybrid-Tracking-System: Mit dem Hybrid-Tracking-System identifiziert das Fahrzeug jederzeit seinen individuellen Bediener und folgt nur ihm – auch bei der Z-Kommissionierung.

Hochleistungskommissionieren: Je nach Wunsch des Bedieners fahrt das Gerat bis zur ersten oder zweiten Palettenposition vor. Selbst Zwischenpositionen sind möglich.

Berücksichtigung individueller Kommissioniervorlieben: OPX iGo neo einfach an gewünschter Stelle abstellen. Das Fahrzeug hält autonom genau den Abstand zum Regal, den der Bediener vorgibt. Wird der Sicherheitsabstand von 500 mm unterschritten, passt das Fahrzeug diesen beim Wiederanfahren an.

Geschwindigkeit der Umgebung angepasst: Fährt ein langsam fahrendes Fahrzeug voraus oder entsteht ein Stau, passt der OPX iGo neo seine Geschwindigkeit der Situation intelligent an. Läuft die kommissionierende Person währenddessen schon voraus, schließt das Fahrzeug autonom wieder auf, nachdem sich der Stau aufgelöst hat.

Produktiv: Das Fahrzeug folgt seinem Bediener und stoppt immer an der optimalen Kommissionierposition. Künstliche Intelligenz passt Fahrweg und Geschwindigkeit der jeweiligen Aufgabe intuitiv an.

LED-Signal: Das LED-Signal zeigt an, ob das Fahrzeug im autonomen oder manuellen Betrieb arbeitet.

Individuelles Kommissionieren: Das Fahrzeug passt sich den Bedienervorlieben an. Ein optisches Signal zeigt die links-, rechtsseitige oder mittige Ausrichtung am Regal an.

Rundum geschützt: Die Personenschutzanlage liegt gekapselt in der Frontseite des Fahrzeugs, so dass die Verfügbarkeit des Fahrzeugs jederzeit gewährleistet ist.

Sicherheit in einer neuen Dimension: Die optionale 3D-Frontkamera des OPX iGo neo erkennt Hindernisse über die gesamte Fahrzeughöhe.

Alles unter Kontrolle: Über die Fernbedienung können alle wichtigen Fahrzeugfunktionen von der aktuellen Position des Bedieners gesteuert werden

Intuitive Bedienung: Alternativ zur Fernbedienung können die wichtigsten Funktionen über die seitlichen Tastenfelder bedient werden


Mediathek

{{ filteredVideos.length }} Videos

Downloads

  • Betriebsanleitung OPX-L 12 iGo neo PDF, 25 MB Download

Bei den bereitgestellten Downloaddokumenten handelt es sich jeweils um die aktuellste Betriebsanleitung ohne Beschreibungen für Sonderkonstruktionen (Customer Option) für das Standardfahrzeug. Für ein konkretes Fahrzeug bitten wir Sie, sich passend zu Seriennummer/Baujahr über den STILL-Ersatzteildienst die passende Betriebsanleitung zu beschaffen.


Modellübersicht

Modell
maximale Tragfähigkeit* (kg)
maximale Greifhöhe (mm)
Fahrge- schwindigkeit (km/h)
Batterie- spannung (V)
OPX-L 12 / Li-Ion 1.200 700 12 24